1995

Das Prinzenpaar der Session 1995 wurde verkörpert durch Prinz Günter Briel „von der Kenner Held“ und Prinzessin Karin Basten „vom Schweicher Annaberg“.

SKV in Minnheim: Am Rosenmontag schlag Punkt elf, traf man zum Glühwein sich bis zwölf. In Minnheim an der Mittelmosel, ging es rund mit viel Getosel. Man tauschte Narrenkappe gegen Tiroler und unserm Hanni wurds nun wohler. Entbunden von des Amtes Würde, verlieh man ihm die Bürgerwürde. Und allen war es plötzlich klar, Karneval vereint fürwahr.

Am Vatertag hatte sich der Elferrat zum gemeinsamen Wandern, Grillen, und.... getroffen. Mit ca. 35 Personen, Frauen und Kinder mit an Bord, zogen wir Richtung Landwehrkreizjen. Bei Bier, Schwenkbraten, Reiten, Skat, Hüttenbau mit dem Präsi, Fußball, ect... ließ man es sich so richtig gut gehen.

Am Samstag, den 14. November 1995 trafen sich sämtliche Hoheiten der vergangenen 25- jährigen Vereinsgeschichte auf der Bühne des SKV. In einem königlichen Rahmen feierte man die Eröffnung der Session 1996. Man ließ die Vereinsgeschichte Revue passieren und bei manchem wurden einige schöne Erinnerungen geweckt.

In diesem Jahr wurde unserem langjährigen Wagenbauer und Vorstandsmitglied, Werner Ginter, die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Die diesjährigen Vorstandsneuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender K.-H. Emmerich, 2. Vorsitzender Erwin Schröder, 1. Geschäftsführer Dorothee Lenertz, 2. Geschäftsführer Petra Schröder, 1. Schatzmeister Betti Emmerich, 2. Schatzmeister Johanna Ganz, Beisitzer Erwin Schorten, Franz- Josef Schmitz, Lilo Adams und Stefanie Pauli, Präsident Johannes Wallerath und Vizepräsident wurde Michael Porten.

1995 002  1995 03  1995